ESA - Emotionale Stressablösung


Wenn Ihr Tier große Ängste oder Aggressionen zeigt, wenn es Verhaltensauffälligkeiten aufweist, wie zum Beispiel Unsauberkeit oder wenn es tiefsitzende Taumata hat, empfehle ich Ihnen sehr diese Emotionale Stressablösung.
Die Erfahrung hat gezeigt, dass eine ESA mit ca. 5-7 psychologischen Sitzungen gleichzustellen ist. Daran wird die Effektivität dieser Methode deutlich. Oft zeigt sich bereits nach der ersten ESA ein Erfolg in Form einer Veränderung oder Verbesserung des Verhaltens.


In energetischer Zusammenarbeit mit Ihrem Tier wird dessen Stress gewandelt und gute Lösungen gefunden, die zu einer positiven Einstellung und neuen Blickwinkel führen.