Emotionale Stressablösung


Haben auch Sie den Wunsch, gestressten und traumatisierten Tieren auf energetische Weise behilflich zu sein, in dem der Schmerz gewandelt und neue Einstellungen und positive Sichtweisen gewonnen werden?

 

Inhalte der Ausbildung sind u.a.:

  • Anwendungsmöglichkeiten
  • die passende Surrogatperson
  • Aufgabe des Therapeuten
  • Ethische Voraussetzungen
  • Ablauf und Durchführung der ESA

 

Ziel ist, dass jeder Teilnehmer nach der zweitägigen Ausbildung sicher in dem Praktizieren der Emotionalen Stressablösung sein wird.

Nach der Ausbildung findet nach ca. 4 Wochen noch einmal ein telefonisches Gespräch statt, um Fragen zu klären, die erlernten Inhalte zu festigen und ggf. zu korrigieren.
Nach erfolgreicher Absolvierung erhalten Sie direkt im Anschluss Ihr Zertifikat.

 

Die Ausbildung findet in kleiner Gruppe an beiden Tagen von 09 Uhr bis ca. 16 Uhr in meinem Seelenatelier mit schöner Atmosphäre im Bleckeder Moor statt.

Der nächste Termin findet demnächst wieder statt.

Voraussetzung ist die "Basis-Ausbildung"

 

Der Teilnehmerbeitrag in Höhe von 460 Euro beinhaltet folgende Leistungen:

  • Teilnahme an der Ausbildung
  • Aushändigung eines Skriptes
  • ein Gespräch am Telefon
  • Zertifikat über die Teilnahme

 

Die Verpflegung, in Form von Mittagessen und Snacks, ebenso wie warme und kalte Getränke ist mit inbegriffen.